Meine Arbeit entspringt zu einem großen Teil daraus mir selbst Fragen zu stellen.

Fragen die wahrscheinlich nicht mit einem Satz und auch nicht mit mehreren zu beantworten sind.

 

Es benötigt einen Prozess, ein Annähern, ein Verstehen des Ablaufs und der Struktur. Während diesem Prozess entstehen Bilder oder Skulpturen die dazu dienen Gedanken in einer realen Umsetzung neu zu betrachten. Durch den dazu gewonnenen Abstand und der Möglichkeit mehrere Ideen zu gleichen Zeit betrachten zu können, entstehen neue Ansätze auf denen aufgebaut werden kann um den Prozess weiter zu vertiefen. Die längerfristige Auseinandersetzung mit einer Frage führt zu einem Verständnis , welches eine konkrete Antwort oft ersetzt und die Aspekte zukünftiger Arbeiten erweitert.

 

 

Merlin Kratky
Lost But Wealthy