Saeko Takagi

Über den Künstler

Über Saeko Takagi

Textausschnitt von Gabriela Koschatzky-Elias

 

Die in New York lebende Künstlerin Saeko Takagi wurde 1980 in Kyoto geboren, wo sie 2002 das Fine Arts Department der City University abschloss. Sie entwickelte ihren ganz eigenen, unverwechselbaren Stil, eine aus zwei Kulturen erwachsende reizvolle Mischung von Ausdrucksform der westlichen Gegenwartskunst mit Einflüssen der japanischen Formensprache und Kalligraphie.

Im Gegensatz zu arrivierten Kompatrioten wie Takashi Murakami spielt in Saeko Takagis sinnlichen Acryl-Bildern und Aquarellen die Pop-Kultur nur eine untergeordnete Rolle. Die fast informellen Natur- und die distanzierten Mädchenportraits, die sie in ihrer ersten Ausstellung in Österreich präsentiert, sind von der traditionellen japanischen Kunst inspiriert, einen Bezug zu Manga oder Anime lassen sie nicht erkennen.

 

TEXTE • PRESSESTIMMEN


• Gabriela Koschatzky-Elias 2009 PDF

• Lucia Täubler 2013 PDF

Saeko Takagi
Constellation