News 2015

Herbert Golser in der Wiener Zeitung

Das Zeitliche zersägen

Zur Freude der Galerie Frey wurde am 15. Dezember 2015 in der Wiener Zeitung über die momentan laufende Ausstellung "Delirious" von Herbert Golser berichtet.

 

Hier lesen Sie den Artikel.

 

Vielen herzlichen Dank.

Herbert Golser in der Wiener Zeitung Das Zeitliche zersägen

Gisela Krohn in der Kronen Zeitung

Erleuchtung in mystischen Wäldern

Zur Freude der Galerie Frey wurde am 29. November 2015 in der Kronen Zeitung über die momentan laufende Ausstellung "Reflections" von Gisela Krohn berichtet.

 

Vielen herzlichen Dank.

Gisela Krohn in der Kronen Zeitung Erleuchtung in mystischen Wäldern

Öffnungszeiten 8. Dezember

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir haben für Sie am Dienstag, den 8. Dezember 2015 von 11 - 17 Uhr unsere GALERIEN in WIEN und SALZBURG geöffnet.

 

 

Erholen Sie sich vom vorweihnachtlien Trubel und genießen Sie die derzeitigen Ausstellungen:


Aktuelle Austellung in WIEN:
HERBERT GOLSER I Delirious


Aktuelle Austellung in SALZBURG:

GISELA KROHN I Reflections

Galeriefrühstück in WIEN

Samstag, 8. Dezember 2015

in WIEN von 11.00 bis 14.00 Uhr

 

Anlässlich der Ausstellung "Delirious" von Herbert Golser , laden wir Sie herzlich zu Brioche, Kaffee und einem Glas Prosecco ein.

 

Die Künstler wird anwesend sein und freut sich auf interessante Gespräche.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Galeriefrühstück in WIEN Samstag, 8. Dezember 2015

PULSE Miami Beach - Contemporary Art Fair

1. - 5. Dezember 2015

PULSE MIAMI 2015 | 1. - 5. Dezember 2015

 

Die Galerie Frey hat diese Jahr das Vergnügen Johannes Domenig & Herbert Golser auf der PULSE in Miami präsentieren zu dürfen.

 

Wir freuen uns Sie auf der Messe an unserem Stand S-105 begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zur Messe finden Sie hier.

 

Gerne stehen wir Ihnen auch jederzeit für Besucherinformationen zur Verfügung:

Peter Frey

+43 (664) 203 96 97

 

PULSE Miami Beach - Contemporary Art Fair 1. - 5. Dezember 2015

Winterfest in Nonntal

am Freitag, 27. November von 17-21 Uhr

Die Vorfreude ist groß!

Starten Sie mit uns in den Advent und genießen Sie die vorweihnachtliche Stimmung rund um den Erhardplatz.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Andrea Frey & Peter Frey

Alejandro Madero

Cornelia Müller-Thies

 

Winterfest in Nonntal am Freitag, 27. November von 17-21 Uhr

Galeriefrühstück in Wien

Samstag, 07. November 2015

in WIEN von 10.00 bis 14.00 Uhr

 

Anlässlich des Ausstellungsendes  von Adrienn Kiss "STARDUST" , laden wir Sie herzlich zu Kuchen, Kaffee und einem Glas Prosecco ein.

 

Die Künstlerin wird persönlich anwesend sein.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Galeriefrühstück in Wien Samstag, 07. November 2015

Katalog I Adrienn Kiss

Stardust

Adrienn Kiss

Stardust

 

mit einem Text von Alicia Ysabel Spengler, Kunsthistorikerin

 

 

In Adrienn Kiss‘ Werk wird nichts dem Zufall überlassen, - schon gar nicht die Titel ihrer Werke oder ihrer Ausstellungen. Sie werden sorgfältig ausgewählt und haben meist deskriptiven Charakter, wobei die Kenntnis von Ikonen der Pop- und Rockmusik, vor allem der 1980er und 90er Jahre, wie The Smiths, Pixies oder Nirvana etc. vorausgesetzt wird. Die Wahl der Bildtitel spiegelt auch wider, dass während des Schaffensprozesses viel Musik gehört wird und diese das Werk beeinflusst. Somit ist „Stardust“ der Titel einiger Werke und zugleich auch Programm: Die Ausstellung zeigt Partikel von durch Zeit und Raum weit entfernt verstreuten Bestandteilen, aus denen das Universum der Künstlerin zusammengesetzt ist. Nicht ganz ironiefrei wird dabei auch viel Staub von Stars aufgewirbelt.

 

Für die Ausstellung greift Kiss scheinbare Mainstream-Themen wie Fußball, Autos, TV-Serien oder Musikstars auf, die in ihrer Zusammenstellung aber nicht unproblematisch wirken. Das Nebeneinander männlicher Attribute und Gruppierungen, wie Müllmänner, Polizei- und Fußballmannschaften etc. spielt mit unseren sich permanent wandelnden Vorstellungen von Geschlecht, Identität und Symbolen. Hier wird ein zentrales Thema ihrer Arbeit deutlich. Dabei ist die Darstellung von Tom Selleck als „Magnum“ mit dem Titel "Work hard - play hard" nur ein Aspekt übertriebener Maskulinität mit Schnurrbart, zur Schau gestellten Brusthaaren oder Ferrari-Besitz.

Daneben zeigt sich der Einfluss der Musik auf die Entwicklung der Künstlerin in den Abbildungen von Rockgrößen wie Patti Smith, Cat Power oder die Breeders. Sie alle wurden als KünstlerInnen und „Stars“ selbst zur Inspirationsquelle und führen ein unabhängiges Eigenleben in den Bildern von Adrienn Kiss.

 

 

hier zu bestellen

Katalog I Adrienn Kiss Stardust

Galerienrundgang

Wien • 15. Oktober 2015 • 16 - 21 Uhr

Wir laden Sie herzlich zum Wiener Galerienrundgang anlässlich der Ausstellung

 

ADRIENN KISS | STARDUST

 

ein, die wir noch bis 14. November 2015 im Gewölbe zeigen.

 

Am Donnerstag, 15. Oktober 2015 haben wir für Sie verlängerte Öffnungszeiten:

 

11.00 - 21.00 Uhr

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Galerienrundgang Wien • 15. Oktober 2015 • 16 - 21 Uhr

ViennaFair 2015

07. - 11. Oktober 2015

ViennaFair 2015 | 07. - 11. Oktober 2015

 

Die Galerie Frey ist auf der "ViennaFair" mit einer wunderbaren Palette an Künstlern vertreten. Wir freuen uns Johannes DOMENIG, Harald GANGL, anselm glück und Herbert GOLSER präsentieren zu können.

 

Wir begrüßen Sie täglich ab 11:00 Uhr auf der Messe am Stand Nummer A117.

 

ViennaFair - Vienna International Art Fair

Mittwoch, den 07. - Sonntag, den 11.10.2015

Messe Wien - Halle A, Stand A117

Weitere Informationen zur Messe finden Sie hier.

 

 

Gerne stehen wir Ihnen vorab für Besucherinformationen zur Verfügung:

art@galerie-frey.com oder unter 01 / 513 8283

ViennaFair 2015 07. - 11. Oktober 2015

Parallel Vienna 2015

22. - 27. September 2015

Die Galerie Frey würde sich freuen Sie auf der "Parallel Vienna 2015" im ersten Stock in den beiden Räumen 1.11 begrüßen zu dürfen!

 

Im Zuge dessen präsentieren wir die neuesten Werke der jungen österreichsichen Künstler Merlin KRATKY und Christoph SCHWARZ.

 

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch, 23. September: 12 - 19 Uhr

Donnerstag, 24. September: 12 - 19 Uhr

Freitag, 25. September: 12 - 19 Uhr

Samstag, 26. September: 10 - 19 Uhr

Sonntag, 27. September: 12 - 19 Uhr

Parallel Vienna 2015 22. - 27. September 2015

Galeriefrühstück in Salzburg

Samstag, 12. September 2015

in SALZBURG von 10.00 bis 14.00 Uhr

 

Anlässlich des Ausstellungsendes  von Roberto Almagnos "ARIA" , laden wir Sie herzlich zu Kuchen, Kaffee und einem Glas Prosecco ein.

 

Der Künstler wird persönlich anwesend sein.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Galeriefrühstück in Salzburg Samstag, 12. September 2015

Katalog I Roberto Almagno

ARIA

Roberto Almagno

Aria

 

mit einem Text von  Mag. Lucia Täubler, Kunsthistorikerin

 

Melodische Stille

Roberto Almagnos Skulpturen zwischen musikalischem Klang und absoluter Ruhe

 

Melodien entstehen durch die Zusammensetzung verschiedener Klänge in unterschiedlichen Tonlagen. Sie nehmen den menschlichen Gehörsinn in Anspruch, sind angenehm oder unschön und werden subjektiv betrachtet. Wenige Töne reichen aus, um eine bekannte Melodie mit einem Musikstück in Zusammenhang zu bringen, um den Musiker dahinter zu erahnen. Klang hängt unmittelbar zusammen mit Stille, denn ohne die Pausen entstehen keine melodischen Verbindungen zwischen einzelnen Klängen. Die zwei Gegensätze Melodie und Stille sind unabdingbar miteinander verknüpft und setzen das jeweilige andere voraus. Rhythmus entsteht.

 

Auf den ersten Blick sind Roberto Almagnos dunkle Skulpturen stille Begleiter. Sie fügen sich in den Raum, der ihnen gegeben wird und entfalten sich: ruhig und entspannt. Der 1954 in Rom lebende Roberto Almagno arbeitet ausschließlich mit dem Medium Holz, das er in und um die italienische Hauptstadt sammelt. „Meine Skulpturen sind irgendwo zwischen der Suche nach Perfektion und dem Bewusstsein der Fragilität zu verorten“ beschreibt Almagno seine Arbeiten, deren Zartgliedrigkeit den Klängen einer klassischen Sinfonie gleichkommt. Sie verfolgen ein ästhetisches Schema, lassen von einem Crescendo auf die nächste Taktänderung schließen. Fast unwirklich stehen die Holzskulpturen in ihren feingliedrigen Biegungen und Kurven vor einem. Das Werk „Aria“ (2015) steht ganz eindeutig in Bezug zur Musik. Der gebogene Resonanzkörper – einem Menschen oder Instrument gleichkommend – lässt Klangverbindungen in unterschiedlichen Tonlagen entstehen. Dabei wirken die Partikel so als würden sie unabhängig von einander im Raum schwirren und dennoch zusammenhängen. Aber ihr Klang ist unhörbar. Doch allein die stille Skulptur, mit ihrer melodischen Struktur und der liedartigen Ästhetik, erinnert an ein Musikstück...

 

hier zu bestellen

Katalog I Roberto Almagno ARIA

Sommeröffnungszeiten 2015

 

BITTE beachten Sie unsere SOMMERÖFFNUNGSZEITEN 2015!

 

WIEN von 17. Juli - 09. September 2015:

Montag = geschlossen

Dienstag - Freitag: 11.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 11.00 - 14.00 Uhr

 

SALZBURG von 23. Juli - 09. September 2015:

Montag - Freitag: 11.00 - 18.30 Uhr

Samstag: 10.00 - 16.00 Uhr

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine erholsamen Sommer!

 

Sommeröffnungszeiten 2015

Ausstellungstipp: Forum Frohner

Christian Bazant-Hegemark

Wir freuen uns dass Christian BAZANT-HEGEMARK in der von Günther Oberhollenzer kuratierten Ausstellung "Nach Picasso - Auf Spurensuche in der jungen österreichischen Kunst " mit einem seiner Werke vertreten ist.

 

Die Ausstellung kann von 10. Mai bis 27. September 2015 im Forum Frohner der Kunstmeile Krems besucht werden.

 

 

www.kunsthalle.at/de/forumfrohner/ausstellungen

 

 

Alexander Steinwendtner | TAG5

am Freitag den, 14.08.2015

SAVE THE DATE

Alexander STEINWENDTNER | TAG5
am Freitag, den 14.08.2015 von 14 - 21 Uhr

Der Künstler lädt Sie und Ihre Freunde sehr herzlich zur Sommerausstellung in sein Atelier ein.
Neue Bilder und Objekte werden im eigenen Atelier sowie im benachbarten Marmorsteinbruch gezeigt.

 

Um Anmeldung wir gebeten unter: art@galerie-frey.com


Anfahrt: A10 - Abfahrt Hallein, Wiestalbundesstraße Richtung Adnet, nach 3km rechts Richtung Adnet, recht an der Kirche vorbei, 2te Straße links in die Marmorsteinbrüche, danach der BESCHILDERUNG folgen.

Gemeinsam mit dem Künstler freuen wir uns auf Ihren Besuch!

Alexander Steinwendtner | TAG5 am Freitag den, 14.08.2015

Roberto Almagno in den Salzburger Nachrichten

Wenn sich Musik in Skulpturen verwandelt

Zur Freude der Galerie Frey wurde am 29. Juli 2015 im Kulturteil der Salzburger Nachrichten über die momentan laufende Festspielausstellung "Aria" von Roberto Almagno berichtet.

 

Vielen herzlichen Dank.

Roberto Almagno in den Salzburger Nachrichten Wenn sich Musik in Skulpturen verwandelt

Sommerfest im Nonntal

am Donnerstag, den 06.08.2015 von 17 - 22 Uhr

Genießen Sie mit uns kühle Drinks und heiße Rythmen

bei der Fiesta Mexicana im Nonntal.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Andrea Frey & Peter Frey
Alejandro Madero & Bettina Fischer
Cornelia Müller-Thies
Andrea Maria Reiser & Amina Nührig

Sommerfest im Nonntal am Donnerstag, den 06.08.2015 von 17 - 22 Uhr

Katalog I Merlin Kratky

LOST BUT WEALTHY

Merlin Kratky

Lost but Wealthy

 

mit einem Text von Mag. Andrea Jungmann, Sotheby's

 

Wenn man zum ersten Mal Merlin Kratkys Arbeiten sieht, meint man auf den ersten Blick einzutauchen in eine farbenfrohe fröhliche Welt, in der sich buntes Obst und geometrische Formen tummeln. Hier ein wunderbar gelbe Banane in buntem Torteneck, dort auf der Leinwand schwebend eine Person, die spielerisch nach Würfeln greift.

 

Bei näherem Hinsehen jedoch verwirrt, dass die Früchte in Beton und glattes Polyester gezwängt sind. Ganz alltägliche Objekte werden naturgetreu künstlich reproduziert und eingegossen, in eine neue Form. Diese Zusammenkunft von Natur und menschlicher Schöpfung spiegelt eine abstrakte Sicht des Künstlers auf die Welt, eine Welt, die uns laut entgegenschreit, überrollt. Eine Welt, in der die Natur oft Mühe hat, sich durchzusetzen. In Merlin’s Arbeit sind diese Objekte aus der Natur verfremdet, eingeschlossen, eingesperrt, in künstliche, vom Menschen geschaffene Materialien....


 

hier zu bestellen

Katalog I Merlin Kratky LOST BUT WEALTHY

Josephine Scianna

Neue Werke in der Galerie Frey Wien

Wir freuen uns Ihnen neue Werke der Künstlerin Jospehine Scianna in der Galerie Frey WIEN präsentieren zu dürfen.

 

 

Josephine Scianna Neue Werke in der Galerie Frey Wien

Recommendation

May 29 - July 11, 2015

 

rosenfeld porcini is proud to present Austrian sculptor Herbert GOLSER’S inaugural UK solo show "A Quivering Solidity".

 

This show follows his participation in the gallery’s fourth themed group exhibition "Wood", which gathered four artists who all sculpt with wood, yet use the medium in diverse ways, both technically and from a narrative point of view.

 

The gallery will feature Golser’s most recent sculptures.
The exhibition in London can be visit from May 29 – July 11, 2015.

 

Contact:

37 Rathbone Street, London W1T 1NZ

 

Opening Hours:
Tuesday – Friday 11-7pm
Saturday 11–6pm

 

Recommendation May 29 - July 11, 2015

Galeriefrühstück in Salzburg

Samstag, 27. Juni 2015

in SALZBURG von 10.00 bis 14.00 Uhr

 

Anlässlich der Ausstellung anselm glück, laden wir Sie herzlich zu Kuchen, Kaffee und einem Glas Prosecco ein.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Galeriefrühstück in Salzburg Samstag, 27. Juni 2015

The Solo Project I Contemporary Art Fair 2015

Mittwoch, 17.06. - Sonntag, 21.06.2015

Die Galerie Frey würde sich freuen Sie bei The Solo Project |  Contemporary Art Fair in Basel am Stand D01 begrüßen zu dürfen!

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch, 17. Juni : 12 Uhr bis 20 Uhr

(Preview - nur mit persönl. Einladung von 10 Uhr – 12 Uhr)

Donnerstag, 18. Juni: 10 Uhr bis 19 Uhr

Freitag, 19. Juni : 10 Uhr bis 19 Uhr

Samstag, 20. Juni: 10 Uhr bis 19 Uhr

Sonntag, 21. Juni: 10 Uhr bis 17 Uhr

 

Messestand: D01

Mobil-Nr.: +43 664 203 9697

 

__________________

 

The Gallery Frey would be pleased to welcome you at our booth D01 at The Solo Project in  Basel.

 

Opening hours:

Wednesday, June 17:  12 noon – 8 pm

(Private view by invitation only 10 am – 12 noon)

Thursday, June 18:     10 am – 7 pm

Friday, June 19:         10 am – 7 pm

Saturday, June 20:     10 am – 7 pm

Sunday, June 21:       10 am – 5 pm

 

Exhibition stand: D01

Mobil-Nr.: +43 664 203 9697

 

__________________

St. Jakobshalle

Brüglingerstrasse 19-21

Basel

info@the-solo-project.com

www.the-solo-project.com

 

The Solo Project I Contemporary Art Fair 2015 Mittwoch, 17.06. - Sonntag, 21.06.2015

Ausstellungstipp: Kunst Verein Baden

Christian Bazant-Hegemark

 

Wir freuen uns dass Christian BAZANT-HEGEMARK in der Gruppenausstellung "Dis I Order - Vom Wesen der dynamischer Systeme" mit einem seiner Werke vertreten ist.

 

Die Ausstellung kann von 20. Mai bis 26. Juni 2015 im Kunst Verein Baden besucht werden.

 

www.kunstvereinbaden.at/system/news_detail.php

 

VIENNA GALLERY WEEKEND

29. - 31. Mai 2015

VIENNA GALLERY WEEKEND

29. - 31. Mai 2015 | Ein Wochenende ganz im Zeichen der Kunst

 

 

Wir haben von Freitag, 29. Mai bis Sonntag, 31. Mai 2015 für Sie geöffnet und freuen uns Ihnen die aktuelle Ausstellung von Merlin Kratky zu präsentieren.

 

 

FREITAG, 29. Mai 2015 | 11.00 - 22.00 Uhr

Vernissage: Merlin Kratky | Lost but Wealthy

 

SAMSTAG, 30. Mai 2015 | 11.00 - 19.00 Uhr

 

SONNTAG, 31. Mai 2015 | 11.00 - 17.00 Uhr


 

 

VIENNA GALLERY WEEKEND 29. - 31. Mai 2015

Katalog I Harald Gangl

curatins

Harald Gangl

curtains

 

mit einem Text von Lucia Täubler

 

“Auch zu schmecken ist sie. Blau wird alkalisch, gelbrot sauer schmecken.

Alle Manifestationen der Wesen sind verwandt.”1

 

Wer sich Harald Gangls Ölbildern annähert, nimmt nicht nur den Geruch wahr, den sie ausströmen: Duft nach trocknenden Farben. Auch bereichert man sich durch komplexe Strukturen auf der Bildoberfläche und versucht etwas sichtlich Abstraktes in ein realistisches Schema einzubauen. Das menschliche Auge möchte wiedererkennen und zuordnen. Manche sehen etwas, manche verlaufen sich in der Bildkomposition zwischen Farbe und Struktur, zwischen hell und dunkel, zwischen vorne und hinten. Betrachter suchen nach Räumen, nach Welten, nach Landschaften oder zumindest nach etwas Organischem. Harald Gangls Hauptsujet ist allerdings die Farbe selbst.

 

hier zu bestellen

Katalog I Harald Gangl curatins

Galeriefrühstück in Wien & Salzburg

Samstag, 09. Mai 2015

in WIEN von 11.00 bis 14.00 Uhr

 

Anlässlich der Ausstellung "Zwischen den Dünen" mit Werken von Christian BAZANT-HEGEMARK, Paul DEFLORIAN, Veronika DIRNHOFER, Iris DITTLER und David ZELLER laden wir Sie herzlich zu Kuchen, Kaffee und einem Glas Prosecco ein.

 

 

 

in SALZBURG von 10.00 bis 14.00 Uhr

 

Anlässlich der Ausstellung ALEXANDER STEINWENDTNER "Die Winterfrüchte/Random" laden wir Sie herzlich zu Kuchen, Kaffee und einem Glas Prosecco ein.

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Wien und Salzburg!

Galeriefrühstück in Wien & Salzburg Samstag, 09. Mai 2015

Alexander Steinwendtner im Salzburger Magazin Look!

Denkmal eines Dichters

Zur Freude der Galerie Frey wurde in der April Ausgabe des Salzburger Magazins Look! dem von uns vertretenen Künstler Alexander Steinwendtner eine Doppelseite gewidmet. Der Artikel stellt Alexander Steinwendtners Werk zum Angedenken Georg Trakts im Unipark Nonntal vor.

 

 

 

aus: looksalzburg.at,

von Mag. ELSA MITTMANSSGRUBER (Redaktion) am 09. April 2015

www.looksalzburg.at/People/denkmal-eines-dichters-29063/


 


Alexander Steinwendtner im Salzburger Magazin Look! Denkmal eines Dichters

Alexander Steinwendtner in den Salzburger Nachrichten

Mit Kraft das Innenleben der Farben freilegen

Zur Freude der Galerie Frey wurde am 04. April 2015 im Kulturteil der Salzburger Nachrichten über die momentan laufende Ausstellung "Die Winterfrüchte/Random" von Alexander Steinwendtner berichtet.

Alexander Steinwendtner in den Salzburger Nachrichten Mit Kraft das Innenleben der Farben freilegen

Osterbrunch im Nonntal

am Karsamstag, den 04. April 2015 von 10 - 14 Uhr

Starten wir gemeinsam in den Frühling, beim Eierpecken rund um den Erhardplatz.

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Andrea & Peter Frey

Alejandro Madero

Cornelia Müller-Thies

Osterbrunch im Nonntal am Karsamstag, den 04. April 2015 von 10 - 14 Uhr

Alexander Steinwendtner in der Kronen Zeitung

Alles ist dem Zufall und dem Chaos überlassen

Zur Freude der Galerie Frey wurde am 28.03.2015 im Kulturteil der Kronen Zeitung über Alexander Steinwendtners aktuelle Ausstellung "Die Winterfrüchte/Random" in Salzburg berichtet.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Alexander Steinwendtner in der Kronen Zeitung Alles ist dem Zufall und dem Chaos überlassen

Galeriefrühstück Konrad Winter

Wien am Samstag, 28. März 2015

in WIEN von 11.00 bis 14.00 Uhr

 

 

Anlässlich der Ausstellung KONRAD WINTER "Camouflaged City" laden wir Sie herzlich zu einer kleinen Süßigkeit, einem illy-Caffè und einem Glas Prosecco ein.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Rahmen unseres Galeriefrühstücks in Wien!

 

 

Galeriefrühstück Konrad Winter Wien am Samstag, 28. März 2015

art austria - die Kunstmesse im Leopold Museum

19. - 22. März 2015

art austria Wien 2015 | 19. - 22. März 2015

 

Die Galerie Frey ist heuer wieder auf der "art austria" mit einer wunderbaren Palette an Künstlern vertreten. Wir freuen uns Johannes DOMENIG, Harald GANGL, Herbert GOLSER und Konrad WINTER präsentieren zu können.

 

 

Wir freuen uns Sie täglich ab 11:00 Uhr auf der Messe am Stand Nummer 25 im 1. Untergeschoß begrüßen zu dürfen.

 

art austria

Donnerstag, den 19. - Sonntag, den 22.03.2015

Leopold Museum Wien, Stand 25, 1tes Untergeschoß

Weitere Informationen zur Messe finden Sie hier.

 

 

Gerne stehen wir Ihnen vorab für Besucherinformationen zur Verfügung:

art@galerie-frey.com oder unter 01 / 513 8283

 

art austria - 
die Kunstmesse im Leopold Museum 19. - 22. März 2015

HARALD GANGL | VARTIAN

Wohnen & Interieur Messe Wien

Harald Gangl wurde von VARTIAN - The Carpet Company für ihre neue Kunstkollektion ausgewählt.

 

Die erste Präsentation in Österreich, der in Nepal handgeknüpften Werke, erfolgt im Rahmen der Wohnen & Interieur Messe Wien.

 

Wohnen & Interieur - Messe Wien

Samstag, den 07. - Sonntag, den 15.03.2015

Messe Wien, Halle D, Stand D0315

 

HARALD GANGL | VARTIAN Wohnen & Interieur Messe Wien

PULSE New York - Contemporary Art Fair

5. - 8. März 2015

PULSE New York 2015 | 5. - 8. März 2015

 

Die Galerie Frey hat heuer das Vergnügen Johannes DOMENIG, Anselm GLÜCK und Herbert GOLSER auf der PULSE in New York vertreten zu dürfen.

 

Wir freuen uns Sie auf der Messe am Stand Nummer A3 begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zur Messe finden Sie hier.

 

Gerne stehen wir Ihnen auch vorab für Besucherinformationen zur Verfügung:

 

Herr Peter Frey

+43 (664) 203 96 97

 

 

PULSE New York - Contemporary Art Fair 5. - 8. März 2015

KONRAD WINTER im H.O.M.E

Toptermine im Februar

Konrad Winters Ausstellung wird vom Magazin H.O.M.E als eines der Toptermine in der Februar-Ausgabe genannt.

 

Die Werke des Künstlers sind noch bis 11.04.2015 in der Galerie Frey Wien zu bewundern.

 

KONRAD WINTER im H.O.M.E Toptermine im Februar

HARALD GANGL | VARTIAN

imm cologne - Die internationale Einrichtungsmesse

 

Drei Werke von Harald Gangl werden in limitierter Stückzahl in Nepal handgeknüpft. Die Erstpräsentation erfolgt diese Woche exklusiv auf der imm - Einrichtungsmesse in KÖLN.

 

imm cologne - Die internationale Einrichtungsmesse Köln
Montag, den 19. - Sonntag, den 25. 01. 2015
Halle 11.2, K011

VARTIAN – THE CARPET COMPANY ist einer der international richtungsweisenden Hersteller zeitgenössischer Teppichknüpfkunst mit Firmensitz in Wien. Seit seiner Gründung 1922 hat sich das Familienunternehmen kontinuierlich der Herau sforderung gewidmet, dem traditionellen Teppichknüpfhandwerk ein modernes Produktionsumfeld zu bieten. Aus der Kombination von bewährter Knüpfkunst und zeitgenössischen Designs entstehen Teppiche von einzigartiger Komplexität in Farbgebung und Verarbeitung.

Die Kollektionen sind „State of the Art“ bei handgeknüpften Teppichen aus Nepal – von Menschen für Menschen gemacht. Hingabe und das Bekenntnis zu kompromissloser Qualität bei Design, Material und Verarbeitung resultieren in einzigartigen Teppichen.

Mit der Markteinführung der Painters Paradise Collection hat VARTIAN – THE CARPET COMPANY einen weiteren Meilenstein in der internationalen Teppichbranche gesetzt. Entgegen dem allgemeinen Trend der kostenoptimierten Produktion mit reduzierten Designs und Farben setzt Vartian mit seiner Kunst-­‐Kollektion auf Farbenvielfalt und kompromissloses Bekenntnis bei Material und Verarbeitung. Painters Paradise ist weltweit die umfangreichste und komplexeste Teppichkollektion die in Kooperation mit bildeneden Künstlern entstanden ist. Die Kollektion ist die perfekte Symbiose aus zeitgenössischer Kunst und traditionellem Kunsthandwerk.

 

Sollten Sie Tageskarten benötigen, bitten wir um kurze Mitteilung an: peter.frey@galerie-frey.com oder mobil unter +43 664 2039697.

(Peter Frey ist persönlich am 22. 01. nachmittags sowie am 23. 01. ganztägig anwesend)


HARALD GANGL | VARTIAN imm cologne - Die internationale Einrichtungsmesse

Galeriefrühstück Harald Gangl

Wien am Samstag, 17. Jänner 2015

in WIEN von 11.00 bis 14.00 Uhr

 

 

anlässlich der Ausstellung:

HARALD GANGL "curtains"

Der Künstler wird anwesend sein und freut sich auf interessante Gespräche.

 

 

Wir laden Sie herzlich zu einer kleinen Süßigkeit, einem illy-Caffè und einem Glas Prosecco

im Rahmen unseres Galeriefrühstückes in Wien ein.

 

Galeriefrühstück Harald Gangl Wien am Samstag, 17. Jänner 2015