Csaba Fürjesi

Über den Künstler

lebt und arbeitet in Hallein (bei Salzburg)

Biografie

1969

geboren in Salgotarjan, Ungarn

2003

Universität der Angewandten Kunst, Budapest, Ungarn 2008 residence - Fayoum Internationale Kunst Centrum, Egypt 

2010  

Siebenbürgen Internationale Graphik Biennale – Hauptpreis, Rumänien

2011  

artist in residence – Santa Catalina School, Monterey, USA

2012  

Malerei Biennial – REÖK Preis, Ungarn

2013  

Preis von der Ungarischen Kunstakademie

2016

artist in residence – Dresden, Deutschland (Stadt Salzburg) 

AUSSTELLUNGEN

Auswahl ab 2010

2021

Synchron, Galerie Frey, Salzburg

2019

Spaces of Behind, Galerie Frey, Salzburg

2017

Gruppenausstellung Kratky – Fürjesi, Galerie Frey, Salzburg

2016

mixed reality, Galerie Frey, Wien 

Kunsproduktion heute – Galerie Kunstraum pro arte, Hallein

Linolschnitt heute – Stadt Galerie, Bietigheim-Bissingen 

Behind Transparency - Art Yard Gallery, Budapest 

Rasem - Galerie der Akademie, Wroclaw

2015

Contemporary Istambul - Zsofi Faur Galerie 

Hier und Jetzt - Kunsthalle, Budapest

SWAB Barcelona - Zsofi Faur Galerie

Imago Mundi - Fondazione Giorgio Cini, Venedig 

2014

Werk.Genau, Planschneide Halle, Hallein

All You Need is Art - Galerie Flash, München Raiffeisen Galerie - Budapest 

2013

Spaces of Behind - Galerie Flash, München

Volta Basel - Lena&Roselli Galerie, Basel 

2012

Sphären - ArtYourself Galerie, Bucuresti, Rumänien

Sphären - Lena Roselli Galerie, Budapest

Mixed Media – Small Peaces – Eugen Lendl Galerie, Graz

Sphären - Stopera, Amsterdam

Eventi-Reliquie-Riflessioni – Hungarian Academy, Roma 

Weitere Künstler