Karl Prantl

Über den kÜnstler

Karl Prantl, 1923 in Pöttsching im heutigen Burgenland geboren,studierte, aus dem Krieg zurückgekehrt, von 1946 bis 1952 an derWiener Akademie der Bildenden Künste Malerei bei Albert ParisGütersloh. Als Autodidakt widmet er sich als einer der ersten Bildhauer in der österreichischen Kunst nach 1945 der Abstraktion. Die Formensprache seines Oeuvres schwingt zwischen dem Geometrischen und Organischem, welche in Klein-, sowie auch Monumentalskulptur eingefangen wird. Seine Arbeiten sind ausschließlich aus Stein. Dieser bedingt und beeinflusst Prantls Arbeitsprozess und setzt das Material als Kunstwerk in den Fokus.

Anlässlich seines 100. Geburtstags sind ausgewählte Werke desKünstlers, seiner Witwe Uta Peyrer und seiner Tochter Katharina Prantl in der Galerie Frey Salzburg ausgestellt.

Biografie

AusstelLungen des KünstlerS

Weitere Künstler